Ein großes Pferd zum Jahresende

Das vorletzte Update des Jahres für das Online-Spiel Star Stable hat die größte Pferderasse der Welt im Gepäck.

Star Stable - Clydesdale-Pferd

2018 wurde das Pferdespiel Star Stable um viele Inhalte erweitert, darunter auch neue Rösser. Mit dem gestrigen Update hat der schwedische Entwickler Star Stable Entertainment einen letzten Neuzugang für deinen virtuellen Stall in diesem Jahr implementiert – und was für einen! Das Clydesdale-Pferd ist ab sofort erhältlich und es ist die größte Rasse der Welt. Im realen Leben wird es oft als Zugpferd eingesetzt. Auf der Insel Jorvik hingegen reiten die Menschen gerne auf ihm und du kannst das nun auch.

Drei Varianten sind vorhanden: ein hellbraunes Sabino, ein Rapp-Farbwechsler und ein Ross mit schwarzem Fell. Eines der Tiere findest du in Fort Pinta, die anderen beiden im Stall von Dundull in Nebelfall. Jedes Exemplar kostet dich 750 Star Coins. Das Pferd in Fort Pinta kannst du dir bereits mit Level 1 holen, sofern du die nötigen Münzen im Briefbeutel hast. Die anderen beiden kannst du logischerweise erst dann kaufen, wenn du in Star Stable Nebelfall freigeschaltet hast.

Die Besonderheit der Clydesdale-Pferde ist nicht nur ihre Größe. In Star Stable stehen dir bei ihnen acht unterschiedliche Optionen für Mähne und Schweif zur Verfügung, vier davon sind exklusiv für die neue Rasse. Dafür ist es nicht in der Lage, Gamaschen zu tragen. Das liegt am dichten Fesselbehang in der Hufregion. Des Weiteren ist es gut zu wissen, dass du mit einem Clydesdale durch das Tal des verborgenen Dinosauriers reiten kannst, da es der extremen Kälte dort widersteht.

Abseits der neuen Rasse bietet das Update nichts Neues – bis darauf, dass der Pferdemarkt abgebaut wurde und erst nächsten Mittwoch wieder sein Geschäft eröffnet. Dann sind Eddie und Ferdinand bei der Jorvik-Stallarena zu finden.

Quelle: Star Stable Entertainment

Top Online-Spiele

Uptasia
(165)
Farmerama
(971)
Final Fantasy XIV
(3)
Goodgame Big Farm
(275)
My Free Zoo
(21)