Mit dem neuen Update wird ein PLUS-Feature kostenlos

Jeder kann in Kürze das Multi-Tool in Rail Nation nutzen. Ein Abonnement wird dafür nicht mehr notwendig sein.

Rail Nation

Jeder mag doch Geschenke, oder? Die gute Nachricht ist: In Rail Nation gibt es alsbald ein Geschenk für dich – zumindest dann, wenn du keinen kostenpflichtigen PLUS-Account hast. Die Macher der Wirtschaftssimulation haben sich dazu entschieden, das enorm praktische Multi-Tool, das bislang Abonnenten vorbehalten gewesen ist, allen Spielern kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die Umstellung erfolgt mit dem nächsten Neustart der Server. Ab dann kannst du also mehrere Fahrpläne zeitgleich erstellen und mehrere Loks auf einmal ausbauen, ohne dafür auch nur einen Cent ausgeben zu müssen.

Die Änderung ist Teil des neuen Updates für Rail Nation, mit dem Entwickler Bright Future auch weitere Anpassungen am Tutorial vornimmt. Schon mit der vorherigen Aktualisierung hat sich das Team darum gekümmert, die Einführung kompakter zu machen, damit man schneller mit dem eigentlichen Spiel anfangen kann. Diesmal haben die Kölner einige Schritte, die für das Verständnis des Spiels nicht nötig seien, gekürzt. Außerdem sind künftig weniger Forschungspunkte nötig, um im Tutorial eine Lok auszubauen. Und obwohl das Ganze also in Zukunft noch kürzer ausfällt, gibt es mehr Belohnungen.

Mit dem Update schraubt Bright Future auch am Balancing von "American Dream". In dem USA-Szenario werden die Fraktionspunkte im Endgame von 5000 auf 3000 reduziert. Des Weiteren kriegen die Events "Überstunden" und "Streik" einen KI-Boost, damit sie bessere Ergebnisse liefern. Ansonsten kannst du dank des Patches in Zukunft den Ton schon im Ladebildschirm von Rail Nation ein- beziehungsweise ausschalten und Lager sowie Häfen liefern in den kommenden Spielrunden 75 weniger Prestige.

Top Online-Spiele

BigFarm_main_teaser
(7523)
(2021)
Elvenar_teaser
(1232)
Forge of Empires - Pairship
(3615)
My Little Farmies
(7210)