Ostereier sammeln lohnt sich

In Zoo 2: Animal Park hat das Osterfest bereits begonnen. Wer fleißig Eier sammelt, sichert sich einen großen Nager.

Zoo 2: Animal Park

Heute in einer Woche ist Karfreitag. Das bedeutet, Ostern ist nicht mehr fern. In dem kostenlosen Aufbauspiel Zoo 2: Animal Park hat die Suche nach bunt bemalten Eiern aber schon begonnen. Na gut, du musst nicht wirklich nach ihnen suchen. Niemand hat die Eier in deinem Zoo versteckt. Stattdessen bekommst du sie sozusagen als Belohnung. Im In-Game-Shop des Online-Spiels von Publisher upjers und Entwickler King Art stehen derzeit besondere Osterdekorationen zum Verkauf. Wenn du die erwirbst und in deinem Tierpark aufstellst, werfen sie in regelmäßigen Abständen Ostereier ab.

Mit den bunten Items sicherst du dir in Zoo 2: Animal Park unterschiedliche Belohnungen. Für 250 Stück zum Beispiel bekommst du einen Hasenbusch. Zu den weiteren Items, gegen die du deine Eier eintauschen kannst, zählen ein Blumenmix, die Statue eines Schmetterlings und ein Picknickhügel. Die Hauptbelohnung des Oster-Events in Zoo 2: Animal Park ist eine neue Tierart: das Königsriesenhörnchen.

Zoo 2: Animal Park - Königsriesenhörnchen

Ein neues Tier ist doch eine große Motivation, das Event nicht zu ignorieren.

Das klingt nicht so, als gäbe es diese Rasse in der echten Welt, aber tatsächlich handelt es sich hierbei um ein real existierendes Tier, das in Indien lebt. Es hat eine Körperlänge von circa 36 Zentimetern und sein Schwang wird bis zu 45 Zentimeter lang. So ein großes Hörnchen lässt sich aber einiges kosten: Du musst satte 4000 Ostereier gesammelt haben, um den putzigen Nager in deinem Zoo halten zu können.

Das Oster-Event in Zoo 2: Animal Park läuft bis zum 25. April um 12 Uhr. Das gilt aber nur fürs Sammeln von Eiern. Danach hast du noch eine Woche lang die Möglichkeit, dir deine Belohnungen im Spiel abzuholen.

Quelle: upjers

Top Online-Spiele

Uptasia
(225)
Fiesta Online
(11)
Farmerama
(1175)
My Free Zoo
(23)
Klondike
(295)