Alles zum Thema Gehegegrößen

Wir verraten dir, wie groß ein Gehege in Zoo 2: Animal Park sein muss und wie viele Tiere du in eines packen kannst.

Zoo 2: Animal Park

Als Zoodirektor in Zoo 2: Animal Park ist es nicht nur dein Anliegen, viele Besucher anzulocken, damit sie deine Kassen mit Geld füttern. Dir liegt selbstverständlich auch viel daran, dass sich deine animalischen Schützlinge wohlfühlen. Ein wichtiger Aspekt dabei ist, dass du sie in ausreichend großen Gehegen unterbringst. Doch wie viel Platz ist nötig, damit du in dem kostenlosen Aufbauspiel von upjers zum Beispiel drei Eisbären oder fünf Pferde halten kannst?

Jede Tierart in Zoo 2: Animal Park benötigt unterschiedlich viel Platz. Den entsprechenden Wert findest du im Shop. Klicke auf das gewünschte Tier und du bekommst unter seinem Bild drei Informationen angezeigt: wie sehr es deine Beliebtheit bei den Besuchern steigert, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Zuchten erfolgreich verlaufen, und in der Mitte, wie viel Platz es benötigt. Grundsätzlich gilt: Je größer ein Tier ist, desto mehr Raum braucht es. Bei einem Hasen ist der Wert mit 32 noch sehr niedrig. Ein Pferd hingegen braucht schon 64 Platz – immerhin nicht noch mehr, schließlich ist es ja mehr als doppelt so groß wie Meister Langohr.

Zoo 2: Animal Park - Pferdegehege

Dieses Gehege ist für drei Pferde gut geeignet.

Bevor du nun aber auf die Idee kommst, in Zoo 2: Animal Park ein riesiges Gehege zu bauen und es mit 50 süßen Hasen vollzustopfen, halte ein! Für jede Tierart in dem Spiel gibt es eine maximale Anzahl an Exemplaren, die du in einem Gehege unterbringen kannst, unabhängig von dessen Größe. Mehr als zwölf Häschen kannst du schlicht nicht in eines packen.

Dein Hasengehege sollte trotzdem den Platzwert von 384 (das Zwölffache von 32) übersteigen, wenn du so viele Tiere in ihm leben lassen möchtest. Denn die Nager brauchen schließlich Spielgeräte und Dekorationen, um sich wohl zu fühlen. Jene Objekte verbrauchen logischerweise auch Platz. Wenn du einen solchen Gegenstand in einem Gehege platzierst, wird die Fläche, die es verbraucht, unter ihm markiert.

Sollte ein Gehege tatsächlich mal zu klein sein, kannst du es in Zoo 2: Animal Park erweitern. Dabei ist es wichtig, klug vorzugehen. Diverse kleine Ausbuchtungen vergrößern zwar sogesehen den Platz, bringen aber vor allem bei größeren Tieren nicht viel, weil die sie gar nicht richtig nutzen können. Es ist daher immer sinnvolle, Gehege gleichmäßig zu erweitern und nicht mal hier und dort eine kleine Ecke hinzuzufügen.

Zoo 2: Animal Park - Panthergehege

So ein Gehege bringt dem Panther nicht viel.

Top Online-Spiele

Zoo2_teaser
(2021)
(7521)
(1232)
Forge of Empires - Pairship
(3405)
My Little Farmies
(7208)