Wauies: Tipps und Tricks zur Tierzucht

In deiner virtuellen Tierhandlung im Browsergame Wauies brauchst du vor allem eines: niedliche Tiere! Das versteht sich von selbst, schließlich wäre deine Tierhandlung ohne knuffige Vierbeiner ein ziemlich trauriger Ort, der zudem nicht taugt, um deinen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Es gibt zum Glück genügend Möglichkeiten, um einen steten Nachschub an Tieren im Spiel sicherzustellen. Du kannst in Wauies natürlich einfach in den Shop gehen und dir dort für die Ingame-Währung Taler Tiere kaufen. Voraussetzung ist, dass du erstens bereits das jeweils notwendige Mindestlevel erreicht und zweitens das passende Tiergehege aufgestellt hast. Tiere zu kaufen geht auf Dauer aber ganz schön ins Geld, daher empfiehlt es sich, aus den bereits vorhandenen Exemplaren neue zu züchten.

Sofern du von einer Tierart und -rasse ein Männchen und ein Weibchen hast, geht das mit der Zucht ganz einfach. Du klickst einfach auf die Welpenstation, die du schon während des Tutorials in Wauies aufgestellt hast und siehst dort direkt, welche Züchtungen möglich sind. Auch kannst du hier gleich erkennen, wie viele Zuchtslots du zur Verfügung hast. Der „Vorgang“ dauert nämlich eine Weile, insofern ist es praktisch, dass du mehrere Paarungen gleichzeitig laufen lassen kannst. Du startest mit drei Slots, kannst aber mit Talern oder der kostenpflichtigen Premiumwährung Diamanten weitere freischalten. Das lohnt sich auf lange Sicht durchaus, denn mehr Tiere bedeuten nicht nur mehr Geld, sondern auch mehr Erfahrungspunkte. XP sammelst du im Spiel vor allem mit der Tierpflege. Einen Zuchtvorgang zu starten, kostet dich ebenfalls Taler, allerdings bei weitem nicht so viel wie ein erwachsenes Tier im Shop.

Im Shop kosten Tiere ganz schön viele Taler.

Beachte aber, dass nicht jeder Paarungsversuch von Erfolg gekrönt ist. Die Chancen für eine erfolgreiche Zucht hängen von verschiedenen Faktoren ab, auf die du direkt Einfluss nehmen kannst. Wie hoch der Prozentsatz ist, mit dem die Zucht gelingt, kannst du in der Übersicht sehen, nachdem du eine Tierart ausgewählt hast. Um die Chancen zu verbessern, gibt es mehrere Möglichkeiten in Wauies. Beispielsweise kannst du deinen Tieren Fruchtbarkeitsfutter verabreichen, das sich wie ein Boost auf die Paarung auswirkt. Eine andere Option ist es, Gehegeobjekte in der Welpenstation zu platzieren, die ebenfalls dafür sorgen, dass die Zucht mit größerer Wahrscheinlichkeit zu einem niedlichen Tierbaby führt. Du solltest zum Beispiel ein Planschbecken und eine Behausung aufstellen, denn diese Gegenstände erhöhen die Zuchtwahrscheinlichkeit um fünf beziehungsweise zehn Prozent.

Züchten ist billiger als neu kaufen.

Damit du nie in die Situation gerätst, dass keine Zucht möglich ist, solltest du nicht alle Tiere verkaufen, sondern immer dafür sorgen, dass von jeder Art stets mindestens ein Männchen und ein Weibchen vorhanden sind. Besser ist es sogar, mehr Tiere in deinem Laden in Wauies zu belassen, da sie – wie bereits erwähnt – wichtige XP-Lieferanten sind.

Quelle: Spiel

Top Online-Spiele

Big Farm Halloween
(148)
Forge of Empires Fall
(33)
Uptasia
(69)
Star Stable im Herbst
(552)
Farmerama
(302)