Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Die Entwickler von Subway Surfers haben ihren Mobile-Hit mittlerweile auch als Browserspiel herausgebracht. Grund genug für uns, mal genauer hinzuschauen und ein paar Tipps zusammenzutragen.

subwaysurfers_beitragsbild_1290x726

Auf der Flucht vor dem Gesetz

Am eigentlichen Spiel hat sich nichts geändert. Du wirst immer noch beim Graffiti-Sprühen erwischt und flüchtest anschließend vor dem Polizisten, der dich auf frischer Tat ertappt hat. Da du dein Graffiti auf einer U-Bahn-Strecke versprüht hast, haust du anschließend auch über U-Bahn-Gleise ab, auf denen sich allerlei Hindernisse befinden: beispielsweise Baustellengeräte oder entgegenkommende Züge. 

Bei Zügen musst du aufpassen! Sollte dich einer erwischen, holt dich der Polizist sofort ein und das Spiel ist vorbei. Bleibst du an kleineren Gerätschaften hängen, verzeiht dir das Spiel den Patzer. Du siehst, dass dir der Polizist gefährlich nahe gekommen ist, er dich aber immer noch nicht einholen kann. Solltest du jedoch kurz darauf noch einmal gegen etwas laufen, ist deine Flucht vorbei. Dein Überleben hängt von deinen Reflexen ab. 

Jede Menge zum Sammeln

In Subway Surfers hast du auf deiner endlosen Flucht die Möglichkeit, jede Menge Gegenstände einzusammeln. Häufig wirst du auf Münzen stoßen. Sie fungieren als eine Art Punktzahl und messen am Ende eines Laufs deinen Erfolg. Neben den Münzen findest du aber noch weitere Gegenstände:

Jetpacks

Du hast wahrscheinlich nicht damit gerechnet, dass in der U-Bahn Jetpacks rumliegen. Bei dieser U-Bahn ist genau das der Fall. Wenn du ein Jetpack findest, solltest du alles versuchen, um es zu erwischen. Es katapultiert dich über die Züge, was bedeutet, dass du von dort oben weiter Münzen sammeln kannst, aber keine Angst vor heranfahrenden U-Bahnen haben musst. Allerdings ist der Treibstoff für dein neues Spielzeug endlich. Pass unbedingt auf, an welcher Stelle du auf dem Boden landest.

Super-Sneakers

Normalerweise kannst du in Subway Surfers nicht über große Hindernisse springen. Rollt ein Zeug auf dich zu, bleibt dir keine andere Möglichkeit, als nach links oder rechts auszuweichen. Findest du ein paar Super-Sneaker, sind Züge keine große Bedrohung mehr. Mit deinen neuen Schuhen springst deutlich höher als vorher.

Münz-Magnet

Siehst du eine Münze, musst du über sie herüber laufen, um sie einzusammeln. Normalerweise. Mit dem Münzmagnet brauchst du dir für kurze Zeit keine Gedanken mehr darüber zu machen, wie du Münzen einsammelst und welche Gefahren du auf dich nimmst, um sie zu erreichen. Einmal aktiviert, zieht der Magnet für kurze Zeit alle Münzen in deinem direkten Umfeld auf deinen Charakter. Du musst nichts weiter tun, als nirgendwo dagegen zu laufen. In Kombination mit dem Jetpack ist der Münzmagnet übrigens noch effektiver.

2x-Multiplikator 

Der Multiplikator macht seinem Namen alle Ehre und multipliziert jede gesammelte Münze um den Faktor 2.

Besondere Herausforderungen für besondere Subway Surfer

Damit dir in Subway Surfers nicht langweilig wird, haben die Entwickler Online-Missionen ins Spiel eingebaut. Diese Aufgaben richten sich an Spieler, die mit dem Spiel gut vertraut sind und nach mehr Herausforderungen suchen. Beispielsweise kann die Missionsbeschreibung lauten:

"Sammle 20 Münzen von Zug-Dächern", "Weiche 30 Zügen in letzter Sekunde aus" oder "Du darfst während eines Spiels nicht springen". Mit dieser Art des Spielens gehen Risiken einher. Aber auch mehr Münzen! Überlege dir also gut, wann du für die Online-Missionen bereit bist.

Noch mehr Nebenbeschäftigungen

Falls dich die zusätzlichen Missionen nicht mehr genug fordern, kannst du während eines Spiels deine Augen nach umherfliegenden Buchstaben offen halten. Sammelst du alle Buchstaben von einer Art, ergeben sie ein Wort. Das hat für dich hauptsächlich mehr Münzen zur Folge. Wer kann bei mehr Münzen schon Nein sagen?

Für weitere Beschäftigung sorgt übrigens auch das Anpassungssystem für deine Surfer. In der Browser-Version von Subway Surfers hast du die Möglichkeit, deine Surfer nach deinen Wünschen zu gestalten. Neben dem Standard-Surfer aus der Mobile-Version hast du beispielsweise noch die Auswahl zwischen Charakteren mit Ninja- oder Punkrock-Style. Außerdem kannst du verschiedene T-Shirts und Hoverboards freispielen oder kaufen. 

Die Subway Surfers Welt-Tour

Die Entwickler haben die Welt-Tour aus dem Mobile-Spiel in die Browser-Version übernommen. Die Welt-Tour ist ein Rotationssystem, das für Abwechslung sorgt. Alle paar Wochen wechselt die Stadt, die als Schauplatz für das Spiel dient. Darunter befinden sich ausschließlich reale Städte. Die sogenannte Subway Surfers Welt-Tour hielt beispielsweise in Paris, London, New York und Tokio.

Zum Abschluss zwei Tipps

1. Du kannst Super-Sneaker-Sprünge abbrechen

Wir haben dir bereits erklärt, wie die Super-Sneakers funktionieren und dass du mit ihnen aus dem Stand auf einen fahrenden Zug springen kannst. Nun fahren Züge blöderweise gerne mal durch Tunnel. Wenn du gerade auf einen hoch gesprungen bist und siehst, dass dein Weg gleich an einer Tunneldecke endet, kannst du mit einem Klick nach unten deinen Sprung abbrechen. Du wirst sofort wieder auf den Boden befördert.

2. Rüste dich in brenzligen Situationen mit einem Hoverboard aus

Es wird der Moment kommen, an dem du auf so ungünstige Stelle treffen wirst, dass du es nicht schaffst, allen Hindernissen auszuweichen. Für solche Momente eignet sich ein Hoverboard ausgezeichnet! Bist du mit einem Hoverboard ausgerüstet, ist das Spiel nicht beendet, wenn du gegen ein Hindernis knallst. 

Top Online-Spiele

FoE_Halloween
(3394)
Star Stable
(2975)
Final Fantasy XIV
(8)
Klondike
(2274)
My Free Zoo
(1379)