Der Wildpark öffnet seine Pforten

Bei dem warmen Sommerwetter ist es doch eine hervorragende Idee, in den Wildpark zu gehen, oder? Das dachten sich auch die Macher von Forge of Empires.

Forge of  Empire

Eines der besten "Forge of Empires"-Events feiert in diesem Jahr, genauer gesagt heute seine Rückkehr. Der Wildpark freut sich auf Besucher und wenn du das Aufbauspiel von InnoGames scon im Sommer 2021 gespielt hast, wirst du dich direkt zurechtfinden und zugleich über das Wiedersehen mit dem 2-Gewinnt-Minispiel freuen – also, sofern du es im letzten Jahr gern gemocht hast.

Damit du das Minispiel spielen kannst, benötigst du Eintrittskarten. Zum Glück hält die Biologin Diane jede Menge Quests bereit, über die du dir die Tickets erspielst. Auch das Abschließen von Ereignissen in deiner Stadt bringt dir Karten ein. Gleiches gilt für Münzen, die du darüber hinaus für tägliche Logins erhältst, aber zu denen kommen wir weiter unten.

Forge of Empires - Wildpark-Event

Denk daran: 2-Gewinnt, nicht 3-Gewinnt!

Da du von Beginn an bereits vier Eintrittskarten parat hast, kannst du sofort zu Beginn des Events deine ersten 2-Gewinnt-Runden spielen. Abgesehen davon, dass hier eben zwei Steine der gleichen Farbe schon ausreichen, um sie zum Platzen zu bringen, funktioniert das Minigame genauso wie gewöhnliche 3-Gewinnt-Spiele. Dein Hauptziel ist es, die Pfotenabdrücke an den unteren Rand des Spielfelds zu befördern, damit sie herausfallen und du sie so einsammelst. Hast du eine bestimmte Menge angehäuft, erhältst du einen der Hauptpreise. Außerdem bekommst du Punkte für jeden zerstörten Block, die dich im Ligensystem aufsteigen lassen. 2021 war das noch nicht Teil des Wildpark-Events in Forge of Empires, diesmal ist es mit am Start. Gleiches gilt für die Wildparkpreise, die du aber nur bekommst, wenn du einmalig Geld zahlst, und dir dann immer noch erspielen musst. 

Wenn du fünf oder mehr Steine der gleichen Farbe auf einmal zum Platzen bringst, entsteht eine Belohnungstruhe. Die musst du dann wie die Pfotenabdrücke aus dem Spielfeld herausbekommen, um die darin enthaltenen Preise zu kassieren. Was du bekommst, hängt von der Farbe ab. Blaue Truhen liefern dir Forge-Punkte, gelbe Güter, rote Einheiten für deine Armee, orangene Medaillen oder Blaupausen und die grünen Exemplare entweder Münzen, Vorräte oder Tränke und Beschleuniger. Außerdem besteht bei jeder Kiste die gleiche Chance, den Tagespreis zu gewinnen.

Bei dem Minispiel des Wildpark-Events in Forge of Empires hast du stets nur eine begrenzte Anzahl Züge. Du kannst dir jedoch für Münzen weitere dazukaufen, auch wenn dein Vorrat bereits aufgebraucht ist. Die zweite Event-Währung neben den Eintrittskarten dient aber auch dazu, Booster zu erwerben. Da wäre zum Beispiel der Hammer, mit dem du einen beliebigen Stein aus dem Spiel nimmst. Die Windmühle wiederum entfernt vier benachbarte Blöcke einer Farbe und der Blitz alle Exemplare einer Kategorie.

Forge of Empires - Keine Züge mehr beim Wildpark-Event-Minigame

Sind dir die Züge ausgegangen? Dann kannst du noch welche kaufen. Zehn Stück kosten 65 Münzen.

Zum Schluss möchtest du sicherlich noch wissen, was es Neues zu gewinnen gibt. Da hätten wir zum einen das Gebäude „Wildwechsel“. Das lässt sich achtmal upgraden und liefert auf der höchsten Stufe Münzen, Zufriedenheit, Bevölkerung, Medaillen, Forge-Punkte und Angriffs-Boosts. Außerdem gibt es mit dem Insektenhotel eine Produktionsstätte, die unter anderem Münzen und Medaillen herstellen kann. 

Das Wildpark-Event endet am 17. Juli, dauert diesmal also nur zwei Wochen.

Top Online-Spiele

 bf_gamepage.jpg
(7536)
zoo2_winter_teaser
(2025)
Elvenar_teaser
(1233)
My Little Farmies
(7211)
(3619)