Farmerama: Vorschau auf das Bahamarama-Korallenriff

Das Korallenriff von Farmerama befindet sich schon seit geraumer Zeit in Entwicklung.

Update 16. Juni 2015: Einem aktuellen Beitrag im Farmerama-Forum zufolge verschiebt sich das Riff auf unbestimmte Zeit. Die Entwickler sind bei der Arbeit daran auf Schwierigkeiten gestoßen, da das Feature doch komplexer scheint als bisher angenommen. Für einen Einbau eines möglichst fehlerfreien Korallenriffs, das zudem den langfristigen Vorstellungen Bigpoints entspricht, benötigen die Entwickler einfach mehr Zeit. Hier der Link zum Post von Toontje 2, Board Admin im Farmerama-Forum.

Seit gut vier Jahren bietet dir das sonnige Atoll namens Bahamarama die Möglichkeit, dem Alltag eines regionalen Bauers zu entfliehen. Das heißt, sofern du im kostenlosen Browserspiel Farmerama schon 50 Sterne beisammen hast, mit denen du die Trauminsel freischaltest. Auf Bahamarama angekommen, widmest du dich nach einer kurzen Verschnaufpause ebenfalls landwirtschaftlichen Tätigkeiten und steigst in einer der Hauptinsel unabhängigen Level-Skala immer weiter auf.

Im Mai des vergangenen Jahres gab Spielbetreiber Bigpoint allen Farmerama-Spielern die Möglichkeit, über eine zukünftige Erweiterung für Bahamarama abzustimmen. Die Wahl der Community fiel auf das Korallenriff (zum damaligen Zeitpunkt noch unter dem Arbeitstitel "Rettung des Korallenriffs"), das sich bis heute in Entwicklung befindet und laut kürzlich veröffentlichten Informationen erste interne Tests bestanden hat. Wie es allerdings scheint, erfordert die Korallenriff-Erweiterung eine Überarbeitung der Mühle, was nicht so flott vonstatten geht, und deshalb zögert sich die Veröffentlichung des Korallenriffs noch weiter hinaus. Nach und nach will der Spielbetreiber weitere Details zum Riff veröffentlichten und den neugierigen Farmerama-Spielern so die Wartezeit versüßen. Tragen wir also die bisherigen Informationen zusammen, um uns einen Überblick zu verschaffen, was die kommende Bahamarama-Erweiterung so alles zu bieten hat.

Ozeanische Flora und Fauna in Not!

Eine fürchterliche Umweltkatastrophe hat ein Korallenriff, das sich direkt vor der Küste Bahamaramas befindet, in Mitleidenschaft gezogen. Die Flora und Fauna, denen das Riff als natürliches Habitat dient, stirbt langsam aus und nun ist es deine Aufgabe, in Farmerama beziehungsweise Bahamarama die bedrohten Arten für die Nachwelt zu erhalten. Das vollbringst du, indem du das Riff nach erkrankten Organismen absuchst und sie dann in dein Labor bringst. Dort verwahrst du sie solange in Tanks auf, bis sie genesen sind und wieder ausgewildert werden können.

Im November gab Bigpoint bekannt, welche Lebensformen du im Korallenriff vorfindest. 16 unterschiedliche Lebewesen umfasst die Flora und Fauna der ozeanischen Gewässer und gliedert sich in vier Hauptkategorien: Korallen, Plankton, Pflanzen und Tierwelt. In jeder Kategorie gibt es wiederum vier Exemplare, die ein unterschiedliches Vorkommen aufweisen. Das bedeutet, dass du sie mal weniger und mal häufiger zu Gesicht bekommst.

KorallenPlanktonPflanzenTiere
SteinkoralleKrillPapageienblattClownfisch
FeuerkoralleKrevetchenFeenmoosOktopus
SonnenkoralleScampiWassersternSeepferdchen
SeeanemoneRingellarveNixenhaarSchildkröte

Einige der Riff-Bewohner von links nach rechts: Feuerkoralle, Scampi, Nixenhaar und Oktopus.

Mit dem Korallenriff kommt ebenfalls ein Ozeanlabor ins Spiel, das du an der Ostküste Bahamaramas findest. Es erinnert ein wenig an ein ovalförmiges Gewächshaus. Darin befinden sich unter anderem die Tanks, in denen du die Meeresbewohner aufpäppelst.

Versunkene Schätze für selbstlose Umwelthelden

Es ist davon auszugehen, dass dich noch weitere Aufgaben im Korallenriff erwarten, denn schließlich wird das Riff nicht von alleine sauber. Je nachdem, wie dein Spielfortschritt ausfällt, verbessert sich auch der Zustand des Riffs - oder auch nicht. Jede Aufgabe, die du meisterst, trägt dazu bei, das Ausmaß der verheerenden Umweltkatastrophe zu mindern. Gelingt dir das Vorhaben, bleibt dir nur noch, die gesunden Unterwasserbewohner aus dem Labor mitzunehmen und im Riff neu anzusiedeln.

Bis jetzt ist nur eine überschaubare Anzahl von Bilderquellen veröffentlicht worden. Zu sehen sind dabei neben der Flora und Fauna des Korallenriffs außerdem prunkvolle Statuen aus Gold. Auch wenn sich Bigpoint noch nicht ausführlicher dazu geäußert hat,spekulieren wir mal, dass es sich um eine Art versunkener Schätze handelt, die du während deiner Erkundungs-Tour durch das Riff aufliest. Womöglich bescheren sie dir Boni - oder sie dienen einfach nur als Deko.

Zu deiner Rechten siehst du das Ozeanlabor.

Erste Einschätzung des Korallenriffs

Das Korallenriff-Feature wird wohl eine ziemlich umfangreiche Neuerung, die vor allem bei weit fortgeschrittenen Spielern für frische Motivation sorgen soll. Die Rettung des Riffs erfordert von den Spielern ein gewisses Maß an Organisationstalent und die Fähigkeit, die richtigen Prioritäten zu setzen, um die Säuberung des verschmutzten Meeresgrunds weiter voranzutreiben. Da soziale Interaktion generell eine wichtige Rolle in der Farm-Simulation spielt, liegt die Vermutung nahe, dass Freunde beziehungsweise Nachbarn bei der großen Öko-Putzaktion helfen können - dazu gibt es aber ebenfalls noch keine handfesten Informationen.

Zunächst müssen sich die Farmerma-Spieler weiterhin in Geduld üben. Die Ankündigung der Entwickler, die Mühle nochmals überarbeiten zu müssen und in den kommenden Monaten weitere Details zum Korallenriff zu veröffentlichen, lässt jedenfalls nicht auf eine baldige Veröffentlichung des Bahamarama-Korallenriffs hoffen. Wir halten dich selbstverständlich auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen gibt.

Top Online-Spiele

Big Farm Halloween
(148)
Forge of Empires Fall
(33)
Lady Popular
(46)
Star Stable im Herbst
(551)
Farmerama
(300)