UPDATE: Valentinstag-Event hat endlich begonnen

Der Valentinstag wird in Die Siedler Online später gefeiert. Technikprobleme ließen einen pünktlichen Start nicht zu.

Die Siedler Online

Die Siedler Online

Update vom 21.02.2019: Eine Woche nach dem Valentinstag ist nun in Die Siedler Online das passende Event gestartet. Warum so spät? Ganz einfach: Laut Blue Byte habe es technische Probleme gegeben, weshalb das Ereignis nicht pünktlich starten konnte. Durch die Verschiebung des Starttermins auf den heutigen Donnerstag verzögern sich logischerweise auch der Beginn der Abschaltphase (nun am 3. März) und die vollständige Deaktivierung des Events (7. März). Bei dem Valentinstag-Event des Browsergames geht es darum, Blumen zu sammeln. Die bekommst du auf verschiedenen Wegen, etwa indem du Quests erfüllst, auf Schatzsuchen gehst oder sie selbst in deiner Stadt züchtest. Die Pflanzen tauschst du dann beim Kaufmann für die Belohnungen ein. Dazu gehören neue Gebäude wie zum Beispiel die Wetterkontrollstation, mit der du tatsächlich das Wetter beeinflussen kannst, frische Dekorationen und Spezialisten. Damit du die Quests des Events spielen kannst, musst du jedoch Level 16 erreicht haben.

Originalmeldung vom 11.02.2019: Diesen Donnerstag ist Valentinstag und selbstverständlich lässt es sich der Entwickler Blue Byte auch in diesem Jahr nicht nehmen, in seinem kostenlosen Aufbauspiel Die Siedler Online ein passendes Event zu veranstalten. Infos dazu sind bislang noch rar, nur der Start am 14. Februar ist derzeit bestätigt. Die technische Implementierung erfolgt mit der Veröffentlichung des kommenden Updates für Die Siedler Online am Mittwoch. Das hat aber noch weitaus mehr zu bieten.

So wird das Angebot des Kaufmanns um einige Dinge erweitert. In der "Architekt"-Kategorie zum Beispiel findest du in zwei Tagen die "Unendliche Goldmine", mit der jegliche Sorgen über fehlenden Nachschub an Edelmetall Geschichte sind. Außerdem gibt es die "Früchte der Mühsal"-Förderung in der Kategorie "Epische Gegenstände" und eine optische Förderung für den Weihnachtsmarkt, damit der außerhalb der Weihnachtszeit eben nicht so weihnachtlich aussieht und besser zum Rest deiner Insel passt. Darüber hinaus akzeptiert der Kaufmann in Zukunft auch Kartenfragmente als Zahlungsmittel für Szenarios.

Einige kleinere Verbesserungen und Bugfixes sind ebenfalls Teil des neuen "Die Siedler Online"-Updates. In dem Abenteuer "Die belagerte Stadt" zum Beispiel wird es endlich möglich sein, den "Arabischen Palast" mit Fernkampfförderungen zu bekämpfen. Außerdem kommen einige Optimierungen der Benutzeroberfläche des Strategiespiels auf dich zu. In der Wirtschaftsübersicht etwa wird das Layout so angepasst, dass große Zahlen nicht mehr den Knopf zum Schließen des Fensters verdecken. Des Weiteren wird bei Proviantlagern während laufenden Produktionen nicht mehr die Restlaufzeit einer Förderung angezeigt, wenn du so eine auf das Gebäude angewendet hast, sondern die ausstehende Herstellungszeit. Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass es dich ab Mittwoch nichts mehr kosten wird, wenn du die Piratenresidenz der Stufe 2 verschieben möchtest.

Quelle: Blue Byte

Top Online-Spiele

Uptasia
(168)
Farmerama
(1002)
Big Farm
(316)
My Free Zoo
(22)
Final Fantasy XIV
(3)