Die Siedler Online: Freunde und Gilde finden – Tipps und Tricks

Siedler-Universität

Ganz allein ist es schwierig, in Die Siedler Online schnelle Fortschritte zu erzielen. Viel leichter geht es, wenn du Mitglied in einer netten Gilde bist oder dir zumindest ein paar Freunde suchst. Doch woher nehmen?

Zunächst einmal stehst du in dem free-to-play Aufbauspiel recht alleine da, doch das kann sich schnell ändern. Du musst den Stein zunächst ins Rollen bringen, zum Beispiel indem du dich ein bisschen an den Gesprächen im globalen Chat beteiligst. Es empfiehlt sich, erst ein wenig mitzulesen, damit du ungefähr weißt, welcher Ton herrscht. Ins Fettnäpfchen springt es sich für Neulinge in Die Siedler Online leicht. Wenn du freundlich bist, erlauben dir schnell die ersten Spieler, sie als Freund hinzuzufügen – vielleicht kommen einige sogar von sich aus auf dich zu.

Freunde hinzufügen und Buff-Partner finden

Alternativ kannst du auch mal ins Forum von Die Siedler Online schauen. Hier gibt es eine spezielle Rubrik für Kontaktfreudige – nicht zwecks Dating, sondern für Ingame-Freundschaften. Du kannst einen Spieler einfach als Freund hinzufügen, indem du auf das kleine Plus-Symbol links in der unteren Menüleiste klickst und den Spielernamen eingibst. Sobald derjenige die Anfrage bestätigt hat, taucht er in deiner Freundesliste unten auf. Dann kannst du immer sehen, wenn er online ist, und seine Insel besuchen.

Ganz ohne Freunde geht es fast nicht in Die Siedler Online. Also, theoretisch schon, nur verpasst du dann einiges. Es gibt zum Beispiel einige Quests, die dich dazu auffordern, Gebäude auf den Inseln von Freunden zu fördern – das geht schlecht, wenn du keine Freunde hast. Du müsstest die Aufgabe (und damit die Belohnung) also überspringen. Sehr praktisch ist auch eine „Buff-Partnerschaft“ zwischen Freunden. Förderungen, die die Produktivität von Gebäuden verbessern, wirken nämlich länger, wenn sie auf der Insel eines Freundes angewendet wurden statt auf der eigenen. Beide Spieler profitieren daher von dem Austausch.

Wo's glitzert, wurde gefördert. Buffs von Freunden halten länger vor.

Die Mitgliedschaft in einer Gilde hat viele Vorteile

Wenn du Mitglied einer Gilde bist, sind automatisch alle Gildenmitglieder auch deine Freunde und erscheinen entsprechend in der Liste unten. Eine Gilde in Die Siedler Online zu finden, ist nicht schwierig. Viele Gruppen sind auf der Suche nach engagierten Spielern und nehmen auch weniger fortgeschrittene Leute auf, sofern regelmäßige Aktivität im Spiel zu erkennen ist. Wenn du einmal ein paar Freunde gefunden hast, dauert es in der Regel nicht lange, bis die ersten Angebote für eine Gildenmitgliedschaft in deinem Postfach eintrudeln. Du kannst aber natürlich auch das Heft in die Hand nehmen und dich bei einer Gilde bewerben. Dazu klickst du unten im Menü auf das Gilden-Symbol und gehst dann auf die Gildenliste.

Einfach Gilde anklicken und bewerben.

Hier erkennst du direkt, wie viele Mitglieder die Gruppe hat. Indem du auf eine beliebige Gilde klickst, kommst du zur Beschreibungsseite, über die du dich gleich bewerben kannst. Die Mitgliedschaft in einer Gilde in Die Siedler Online hat nicht nur den Vorteil, dass du immer erfahrene Ansprechpartner im Gildenchat um Hilfe bitten kannst, auch steht dir damit die tägliche Gildenquest offen, über die du Gildenmünzen verdienst. Dafür gibt es im Shop wechselnde Angebote, zum Beispiel hochwertige Gebäude, Abenteuer und Buffs.

Quelle: Spiel

Top Online-Spiele

Big Farm Halloween
(148)
Forge of Empires Fall
(33)
Lady Popular
(46)
Star Stable im Herbst
(550)
Farmerama
(298)