„Rail Nation: Clash!“ sorgt für Abwechslung

Beim neuen Minispiel "Rail Nation: Clash!" beweist du dein Geschick und hast die Chance auf schicke Preise.

Rail Nation - Rail Nation: Clash!

Rail Nation: Clash!

Seit dieser Woche erwartet dich etwas ganz Besonders in Rail Nation. In dem kostenlosen Browsergame von Publisher Travian Games und Entwickler Bright Future gibt es nun ein Minispiel namens „Rail Nation: Clash!“. Was sich dahinter verbirgt, ist ein gänzlich anderes Spielkonzept, als du es von der Wirtschaftssimulation, in der du dein eigenes Eisenbahnimperium aufbaust, kennst. Der neue Spielmodus verlangt mehr Geschick als strategisches Denken von dir. 

Das Spielprinzip von „Rail Nation: Clash!“ ist schnell erklärt: In jeder Partie treten drei Spieler auf einer dreieckigen Karte gegeneinander an. Jeder hat seine eigene Stadt, die als Startpunkt dient. Von dort aus fährst du mit deiner Lokomotive los, um bei verschiedenen Betrieben Waren einzusammeln. Holt ein Spieler bei einem Geschäft das jeweilige Produkt ab, kann sich dort kein anderer bedienen. Ziel ist es, als Erster zehn Waren zu sammeln. Was das Ganze so knifflig macht, sind die Leuchtspuren, die jeder Zug hinterlässt. Fährst du durch die Spur eines Gegenspielers, geht dessen Lok kaputt und er muss für einen kurzen Zeitraum aussetzen, bis er wieder mit einem neuen Zug von seiner Stadt aus losfahren darf. Kommst du mit deiner eigenen Leuchtspur in Berührung, passiert dir das Gleiche. Zudem solltest du darauf achten, nicht mit anderen Spielern zu kollidieren, denn ja: Das ist in „Rail Nation: Clash!“ möglich.

Rail Nation - Rail Nation: Clash!

In "Rail Nation: Clash!" beweist du, dass du ein besserer Zugfahrer bist als deine Konkurrenten.

Hinter diesem simplen Minispiel steckt ein großer Online-Wettbewerb. Wenn du erfolgreich bist, erhältst du viele Punkte, die dich in der Rangliste nach oben steigen lassen. Pro Tag darfst du fünf gewertete Partien absolvieren. Wenn du willst, kannst du aber noch mehr Spiele im Trainingsmodus spielen. Der Wettkampf endet am 19. Juli. Dann erhalten die besten Spieler weltweit Karrierepunkte, mit denen sie ihre Karrierelok aufwerten können. Des Weiteren erhalten die Top-Lokomotivführer In-Game-Gold und es gibt sogar einen Dell-Laptop zu gewinnen. 

Leider hat die Sache aber auch einen Haken: „Rail Nation: Clash!“ ist nur bis zum 19. Juli spielbar, danach fliegt der Modus (zumindest fürs Erste) aus dem Spiel. Bleibt nur zu hoffen, dass Bright Future ihn später vielleicht als dauerhaftes Feature einführt, denn so ein Minispiel ist doch eine nette Abwechslung zum normalen Alltag in Rail Nation.

Quelle: Travian Games
 

Top Online-Spiele

Goodgame Big Farm
(140)
Forge of Empires Fall
(33)
Uptasia
(65)
Star Stable
(520)
Farmerama Starterpaket
(236)