Klondike: Neue Quests im Ponyland

Für das Browsergame Klondike gibt es in dieser Woche ein frisches Update, das sich voll und ganz um niedliche Ponys dreht.

Bist du als Kind gerne auf Ponys geritten? Wir hatten daran auf jeden Fall unsere helle Freude. Nun wollen dir die kleinen Verwandten der Pferde im kostenlosen Browsergame Klondike des Publishers Plinga etwas Gutes tun. Das Free-to-Play-Spiel erhält am Donnerstag ein neues Update, mit dem die Pony-Farm von Onkel Jim Einzug hält. Dabei handelt es sich um eine neue Location, die nicht von Wolken verdeckt ist. Du kannst also sofort dorthin reisen, sofern du über eine Kerosinlampe verfügst.

Klondike

Der gute Jim benötigt deine Hilfe, denn er muss sein Ponyland auf den kalten Winter in Nordamerika vorbereiten. Indem du die Quests erfüllst, die er für dich bereithält, sicherst du dir einen ganzen Haufen schicker Belohnungen – so gehört sich das ja auch. Doch das neue Update für das Online-Spiel Klondike hilft dir noch weitaus mehr dabei, deine Farm im frostigen Alaska immer weiter auszubauen. Die Ponys gewähren dir nämlich einen Geschwindigkeitsbonus auf die Produktion von Rohstoffen in deinen Fabriken. Wie sie das machen, bleibt ein Geheimnis. Du kannst dir sicher sein, dass die Huftiere nicht dazu gezwungen werden, in deinen Betrieben zu schuften. Das wäre auch ganz schön gemein – und könnte Ärger mit Tierschutzorganisationen geben.

Wie es oft bei Klondike der Fall sind, sind die Inhalte des Updates nicht permanent in dem Aufbauspiel verfügbar. Die Pony-Farm von Onkel Jim ist nur temporär zugänglich und der Produktionsbonus bleibt dir natürlich auch nicht auf ewig erhalten. Dafür gibt es aber am Ende des Events eine Pony-Statue und weitere schöne Preise.

Quelle: Plinga

Top Online-Spiele

Goodgame Big Farm
(140)
Forge of Empires Fall
(33)
Uptasia
(67)
Star Stable
(522)
Farmerama
(241)