Goodgame Big Farm: Wissenswertes zum Wikinger-Dorf

Ab sofort hast du die Möglichkeit, die heimischen Gefilde deiner Goodgame Big Farm zu verlassen und in den kalten Norden aufzubrechen, wo du gemeinsam mit Nils Nordson ein einzigartiges Wikinger-Dorf aus dem Boden stampfst. Im Folgenden verraten wir dir, was genau dich hier erwartet. Bevor du die Reise antrittst, musst du zuerst den Flughafen freischalten. Der steht allen Spielern ab Stufe 30 zur Verfügung. Ist das erledigt, kann die Reise auch schon losgehen. Auf der verschneiten Insel angekommen, findest du selbstverständlich ganz andere Produktions- und Spezialgebäude vor, als du es von deiner eigenen Farm gewohnt bist. Wir haben das wichtigste für dich zusammengetragen.

Produktionsgebäude
Winterackergeneriert Flachs, Heringe und Sardinen
Pinguingehegegeneriert Pinguine und Pinguin-Mist
Seehundgehegegeneriert Seehunde und Seehunde-Mist
Baumplantagegeneriert Holz und Pflanzenfasern
Beerenplantagegeneriert Beeren und Pflanzenfasern
Schafweidegeneriert Schafwolle und Pflanzenfasern
Algentankverarbeitet Pflanzenfasern zu Algen
Steinmühleverarbeitet die Fische zu Pinguin- und Seehundfutter
Siloverarbeitet Mist zu Winterdünger

Zwei ergänzende Bemerkungen dazu. Bei den Pinguinen handelt es sich um Exil-Pinguine, denn normalerweise leben die schick gekleideten Vögel am Südpol. Die Algen, die du im Algentank herstellst, nutzt du auf die gleiche Weise wie Humus. Sie helfen dir, deine Erträge zu steigern. Zudem gibt es auf der Wikinger-Insel von Goodgame Big Farm zwei Spezialgebäude. In der Wikingerbank wechselst du deine Dollar gegen Nord-Dollar ein, mit denen du hier bezahlst. In der Wikingerwerkstatt stellst du dagegen aus Flachs, Holz, Beeren und Wolle authentische Wikinger-Ausstattung her. Darüber hinaus findest du in den kommenden Tagen in der Bücherei jede Menge Lesestoff, der sich mit dem Leben der Wikinger auseinandersetzt.

Gemeinsam mit Nils erbaust du ein schickes Wikinger-Dorf.

Hast du erstmal den Betrieb angekurbelt und die verschiedenen Aufgaben gelöst, die du im Wikinger-Dorf von Goodgame Big Farm vorfindest, heimst du jede Menge Runensteine ein, die du anschließend beim Runenstein-Händler gegen unterschiedliche Dinge eintauschst. Eine kleine Übersicht der Sachen, die du erstehen kannst, findest du gleich hier:

GewächshaussaatenStachelbeerenBrombeerenMoltebeerenHagebutten
DekorationenKiefernwäldchenKultsteinAhnenbaumKreis der Runen
SonstigesWikinger-Wohnhaus

Zusätzlich zu den eben erwähnten Goodies, ergatterst du für eine bestimmte Menge erspielter Runensteine noch weitere Dekorationen wie beispielsweise einen Holzschlitten oder eine Pinguinstatue. Mit etwas Glück gehört dir am Ende sogar der Wikinger-Entenstall. Gehörst du darüber hinaus zu den fünf besten Spielern auf dem Server, gewinnst du einen Wikinger-Eselstall. Bei den beiden letzteren handelt es sich um besondere Gebäude für die Schlemmerfarm. Deine winterliche Abenteuer-Reise in Goodgame Big Farm gliedert sich in drei Kapitel. Gelingt es dir, die Hauptaufgaben der jeweiligen Kapitel zu meistern, ziert dein Dorf schon bald ein tolles Drachenschiff! Allerdings solltest du dir nicht allzu viel Zeit damit lassen. Die Wikinger-Insel ist nämlich nur ein zeitlich begrenztes Feature, das dir lediglich für 30 Tage zur Verfügung steht. Wie viel Zeit dir noch auf der Insel bleibt, siehst du in der entsprechenden Anzeige im Spiel. Quelle: Offizielle Webseite

Top Online-Spiele

Goodgame Big Farm
(140)
Forge of Empires Fall
(33)
Uptasia
(65)
Star Stable
(520)
Farmerama Starterpaket
(236)